Service Case Invoicing

Anfragen per Knopfdruck fakturieren

Service Case Invoicing Service Case Invoicing

Anfragen per Knopfdruck fakturieren

Ausgangslage

Ihr Unternehmen erstellt für Kunden für verschiedene Tätigkeiten Anfragen. In diesen Anfragen wird durch den CRM-Benutzer die Zeit und die Art der Tätigkeit hinterlegt, sowie festgelegt, ob die Leistung verrechenbar ist oder nicht. Die abgeschlossenen Anfragen sollen periodisch (wöchentlich, monatlich, etc.) fakturiert werden.

Lösung

Mit ServiceCaseInvoicing erstellen Sie per Knopfdruck Rechnungen aus abgeschlossenen Anfragen (Cases)
Sie legen im AddOn ServiceCaseInvoicing die Parameter für die automatische Verrechnung der Anfragen fest. In der Entität Anfragen können Sie mittels einfachem Klick die gewünschten abgeschlossenen Anfragen in Rechnungen und Rechnungspositionen konvertieren.

1. Es können abgeschlossene Anfragen z. B. über die erweiterte Suche selektiert werden, z. B.

  • alle Anfragen eines Kunden, welche im letzten Monat abgeschlossen wurden
  • Alle Anfragen aller Kunden, welche im letzten Monat abgeschlossen wurden
  • Flexible Wahl einzelner oder mehrerer geschlossener Anfragen


2. Das AddOn generiert je Kunde für die selektierten Anfragen

  • eine Rechnung mit frei wählbaren Namen, Rechnungsstatus und Datum. Die Preisliste wird vom Firmendatensatz übernommen.
  • je Anfrage eine Rechnungsposition welche:
  1. Betreff = Betreff der Anfrage lautet sowie
  2. Produkt = ein für alle Anfragen identisches, einstellbares Produkt
  3. Den Wert "Anzahl" mit der für die Anfrage gebrauchten Zeit abfüllt (also 1 für 1 Stunde, 0.5 für eine halbe Stunde, etc.)
  4. Sollte auf der Anfrage das Feld "verrechenbar" (frei konfigurierbares Feld) auf "nein" gesetzt worden sein, so wird der resultierende Positionsbetrag mittels Rabatt automatisch auf 0 gesetzt.
  5. Das Datum "geliefert am"/"Leistungsbezug" kann entweder von einem frei konfigurierbarem Datumsfeld der Anfrage stammen, dem Datum an dem die Anfrage abgeschlossen wurde oder das Datum der letzten Terminaktivität der Anfrage.


3. Es wird eine Übersicht präsentiert, mit allen generierten Rechnungen, welche nachträglich noch überarbeitet/korrigiert/bereinigt werden können

4. Bereits verrechnete Anfragen werden vom AddOn mit einer Aktivität markiert und damit bei einem zweiten Lauf nicht noch einmal verrechnet.

Ergänzende Addons

  • Mit Hilfe des optionalen AddOns Autonumbering wird automatisch eine ansprechende fortlaufende Rechnungsnummer vergeben.
  • Dank des AddOns Invoicing wird die Mehwertsteuer berechnet und per Knopfdruck die Rechnung in Word exportiert, gedruckt und dann dem Kunden und der Buchhaltung zugestellt.

Zusatzinformationen

Keine Dokumente verfügbar

Immer die passende AddOn-Version!

Mit der AddOn-Software Assurance sichern Sie den reibungslosen und langfristigen Betrieb Ihrer AddOns. Profitieren Sie von kontinuierlich aktuellen Technologieupdates im Fall von neuen Microsoft Dynamics 365 Versionen, regelmässigen Funktionalupdates und Patches.

Download & Testen Vertriebsanfrage
Preise

AddOn ServiceCaseInvoicing
Server license < 51 User 1900 CHF
Server license < 101 User 2850 CHF
Server license < 201 User 3800 CHF

Software Assurance jährlich 18% des Lizenzpreises

Kontaktieren Sie uns im Fall von höheren CRM-Benutzerzahlen oder wenn Sie eine individuelle Offerte benötigen.

Releases
Version 4.1.0
Publikationsdatum 15.02.2010
Sprache * DE / EN

* weitere Sprachen auf Anfrage